Besser präsentieren – das lernt man bei einem Gentleman Konzert

Präsentationstechnik und Redegewandheit sind mit Sicherheit zwei der wichtigsten Fähigkeiten, die man als Softwareentwickler heutzutage haben sollte.

Ich war kürzlich bei einem Gentleman-Konzert und habe hier wieder genau wie  kürzlich bei Philipp-Poisel erstaunliche Parallelen zwischen Künstlern und Referenten festgestellt.

Quelle: Shutterstock

Quelle: Shutterstock

Was macht eine wirklich gute Präsentation aus?

Die Verbindung mit dem Publikum.

Die wichtigste Aufgabe eines Referenten während eines Vortrages ist es, eine Verbindung mit dem Publikum herzustellen. Jeder Zuhörer sollte sich persönlich angesprochen fühlen.

Wie macht das Gentleman?

Sprich einzelne Zuhörer direkt an

Ein Fan in der vordersten Reihe hat wohl besonders gefeiert (ich konnte leider nicht genau erkennen, wie er das gemacht hat). Gentleman hat diesen Fan gefragt “Dir gehts gut oder?”.
Als der Fan dies bejaht spricht Gentleman alle an und sagt “This is what Music does to People

Zumindest dieser eine Fan wird sich noch eine ganze Weile an dieses Konzert erinnern und somit hat Gentleman für mindestens einen Zuhörer schon das wichtigste Ziel erreicht.

Es muss Spaß machen

Als Referent sollte man Spaß am Thema und am Vortrag haben (deswegen machen wir das Ganze doch). Bei Gentleman sieht und spürt man das eindeutig. Mitten im Konzert gibt Gentleman seiner Band ein Handzeichen mit der Musik aufzuhören. Er gibt seinem Bassisten ein weiteres Zeichen und setzt sich gleichzeitig vorne auf die größte Monitor-Box.

Der Bassist legt los und Gentleman freut sich, dass sein “Sitz” unglaublich vibriert und zwar bestimmt drei Minuten lang.

Das Ganze hat nichts mit dem eigentlichen Thema (dem Konzert) zu tun, lockert aber die Stimmung auf und jeder freut sich über die kurze Einlage.

Wir als Referenten haben die Aufgabe, die Zeit die die Zuhörer in unserem Vortrag verbringen angenehm zu gestalten. Die Zuhörer sollen sich überhaupt und gern an den Vortrag erinnern.

Teile persönliche Geschichten

Bei einem bestimmten Song erzählt Gentleman die Geschichte eines guten Freundes der leider verstorben ist und dem dieser Song gewidmet ist.

Persönliche Geschichten und Erfahrungen machen es uns einfach, eine Verbindung mit dem Publikum herzustellen.

Folgende Bücher kann ich zum Thema Präsentationstechnik empfehlen, in denen genau auf diese Punkte eingegangen wird.

Effective Trainings & Consulting - Martin Dilger



Hat Ihnen dieser Blog-Eintrag gefallen? Ich stelle in diesem Blog Informationen über Tools, Frameworks und Werkzeuge zur Verfügung, die mich produktiver machen. Vielleicht kann ich auch Ihnen helfen, produktiver zu werden.


Ich unterstütze Sie als freier Mitarbeiter bei der Entwicklung von Software-Projekten, Agiler Arbeit sowie Schulungen / Fortbildungen.


Jeden Tag ein bisschen produktiver - ab heute